BodyFokus Premium Curcuma 185X – Testbericht & Erfahrungen

Curcuma ist wohl das beliebteste Ausgangsprodukt für Nahrungsergänzungsmittel, und das schon seit einiger Zeit. Und das nicht ohne Grund, denn Curcuma steht im Zusammenhang mit vielen positiven Effekten auf die Gesundheit. Ausführlichere Informationen dazu bekommen Sie hier.

Doch wer sich nun dazu entschließt Curcuma einzunehmen, findet sich schnell von einer nahezu unüberschaubaren Anzahl von Produkten konfrontiert. Curcuma in Pulverform, Curcuma als Gewürz, Curcuma nur in der „Goldenen Milch“, Curcuma mit Piperin, Curcuma mit Mizellentechnologie und flüssiges Curcuma in Kapseln. Wir möchten an dieser Stelle etwas Licht ins Dunkel bringen.

Welches Curcuma ist das richtige für mich?

Die Frage ist eigentlich recht einfach zu beantworten: Es kommt drauf an. Wollen Sie Curcuma als Gewürz nutzen, können Sie es sich am einfachsten im Supermarkt Ihres Vertrauens kaufen, dort gibt es Kurkuma in der Regel bereits in praktischen Gewürzspendern.

Wollen Sie die „Goldene Milch“ testen, bietet sich ebenfalls Curcuma als Gewürz an. Sind Sie jedoch an den positiven Effekten von Curcuma auf die Gesundheit interessiert, dann müssen Sie aufpassen. Auch wenn alle oben genannten Produkte Curcuma enthalten, gibt es zwei wichtige Stichworte: Die Bioverfügbarkeit und das Curcumin. Denn Curcumin ist der Wirkstoff von Curcuma, und dieser besitzt eine schlechte Bioverfügbarkeit. Das bedeutet, dass Sie zwar große Mengen Curcuma zu sich nehmen können, Ihr Körper jedoch nichts damit anfangen kann. Deshalb sollten Sie von „reinem“ Curcuma in Pulverform Abstand nehmen.

Curcuma mit Piperin

Eine lange Zeit galt Piperin als Lösung für dieses Problem. Denn mehrere Studien belegten, dass Piperin, also schwarzer Pfeffer, die Aufnahmefähigkeit von Curcumin erhöht. Abgesehen von einiger Kritik an den Studien selbst, gibt es jedoch noch ein weiteres Problem: Piperin führt häufig zu unerwünschten Nebenwirkungen. Denn Sie können sich wohl vorstellen, was in Ihrem Darm passiert, wenn Sie große Mengen eines scharfen Gewürzes aufnehmen. Viele Anwender berichten von verschiedenen Darmproblemen. Sowohl Durchfall, Verstopfungen, Blähungen als auch Erbrechen sind mögliche Begleiterscheinungen. Doch die Wissenschaft hat mittlerweile eine Möglichkeit gefunden, die Bioverfügbarkeit von Curcuma, bzw. dem Curcumin zu erhöhen, ohne dass solche Nebenwirkungen auftreten.

Curcuma mit der Mizellentechnologie

BodyFokus Premium Curcuma 185X
Am besten nutzen Sie Curcuma mit der Mizellentechnologie, wie z.B. BodyFokus Premium Curcuma 185X

Die Rede ist von der Mizellentechnologie. Dabei haben die Forscher nicht das Rad neu erfunden. Vielmehr wird die Mizellentechnologie schon seit vielen Jahren in der Medizin und Wissenschaft genutzt, oftmals um die Bioverfügbarkeit einer Substanz zu erhöhen. Vereinfacht gesagt, wird dabei das Curcuma in eine Fettschicht verpackt. Dadurch kann der Körper das Curcumin besser aufnehmen. Probleme wie bei dem Piperin werden so vollständig vermieden. Und nicht nur das, die Aufnahmefähigkeit wird um ein vielfaches verbessert, wie mehrere Studien belegen. So wird effektiv eine geringere Menge Curcuma benötigt.

4 Empfehlungen für Curcuma-Nahrungsergänzungsmittel finden Sie hier.

BodyFokus Premium Curcuma 185X Testbericht

An dieser Stelle möchten wir ein Produkt besonders hervorheben. Denn BodyFokus ist wohl eines der bekanntesten Unternehmen im Gesundheitsbereich mit Nahrungsergänzungsmitteln. Alle Produkte von BodyFokus werden in Deutschland produziert. Man kann sich also darauf verlassen, dass auch das Premium Curcuma 185X beste Qualität aufweist. Da es viele schwarze Schafe im Bereich Nahrungsergänzung gibt, sollten Sie hier immer vorsichtig sein. BodyFokus Premium Curcuma 185X setzt auf die zuvor genannte Mizellentechnologie. Dadurch wird die Bioverfügbarkeit gegenüber anderen Curcuma-Produkten um das 185-fache erhöht. Der verwendete Curcuma-Extrakt besteht außerdem zu 100% aus Curcuminoiden (extrem hochwertig).

Doch das ist nicht alles, denn hat BodyFokus seinem Produkt noch ein kleines Extra verliehen. Denn in jeder Kapsel steckt eine kleine Menge Vitamin D, das zu einer normalen Funktion des Immunsystems sowie der Erhaltung einer normalen Muskelfunktion beiträgt und eine Funktion bei der Zellteilung hat. Außerdem trägt Vitamin D zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei.

Sollten Sie Interesse an BodyFokus Premium Curcuma 185X haben, können Sie dieses hier mit bis zu 25 % Rabatt bestellen.*

BodyFokus Premium Curcuma 185X Erfahrungen

Wir haben im Zuge unserer umfangreichen Recherche primär positive Erfahrungen zu BodyFokus Premium Curcuma 185X gefunden. Das ist einerseits nicht überraschend, da keinerlei Beschwerden bei der Einnahme zu erwarten sind, in einigen wenigen Fällen konnte keine Veränderung festgestellt werden. Sollten auch Sie bereits Erfahrungen mit BodyFokus Premium Curcuma 185X gemacht haben, freuen wir uns über Ihren Kommentar unter diesem Artikel.

BodyFokus Premium Curcuma 185X – Testbericht & Erfahrungen
Markiert in:     

9 Kommentare zu „BodyFokus Premium Curcuma 185X – Testbericht & Erfahrungen

  • Pingback:Die 4 besten Curcuma Nahrungsergänzungsmittel -

  • Pingback:Kurkuma und das Curcumin – Das alternative Wundermittel gegen alles? -

  • 2. August 2020 um 9:57
    Permalink

    Hallo,ich möchte an dieser Stelle auch mal meine Erfahrungen mit bodyfokus Premium curcuma mit euch teilen: ich leide seit vielen Jahren unter Schmerzen in den knien, vor allem beim streppensteigen merke ich es. Eine Freundin hat mir daraufhin curcuma empfohlen. Nach einiger Recherche habe ich mich für das bodyfokus curcuma entschieden. Das nehme ich jetzt seit 3 Monaten fast jeden Tag und habe das Gefühl, dass es mittlerweile besser wird mit den Schmerzen. Zumindest spazieren gehen kann ich viel länger als früher!
    lch werde gerne noch mal in ein paar monaten berichten.

    Liebe grüße,
    Rosalie

    Antworten
  • 7. August 2020 um 9:59
    Permalink

    Ich habe bisher nur gute erfahrungen mit dem produkt gemacht, nehme das seit 2 monaten. aber kannte bodyfocus auch schon vorher, habe sybiotic aktiv genommen. curcuma kann ich nur empfehlen!

    Antworten
  • 25. August 2020 um 14:26
    Permalink

    Danke für eure Erfahrungen, habe das Produjkt nun auch bestellt und bin gespannt wie es wirkt 🙂

    Antworten
  • 3. September 2020 um 17:54
    Permalink

    Ich nehme BodyFokus Curcuma bereits seit 7 Monaten und muss sagen, dass ich wirklich glücklich damit bin. Ich hatte immer totale Schmerzen in den Knien wenn ich Treppen hoch musste (4. Stock ohne Aufzug). Dank dem Produkt geht das alles wieder ohne Schmerzen. Ab und zu merke ich meine Knie noch mal, aber das ist wirklich zu vernachlässigen. Kann das Produkt also bei Gelenksschmerzen total empfehlen. Wie das bei anderen Sachen aussieht weiß icht nicht, Curcuma soll ja ein wahren Wundermittel sein, da weiß ich nicht, ob das alles stimmt..

    Antworten
  • 6. Oktober 2020 um 8:50
    Permalink

    Vielen Dank für diesen Beitrag, habe mir Wochenende das Produkt bestellt und bereits gestern erhalten! Ich habe soeben die erste Kapsel eingenommen und bis gespannt wie es sich bei mir bemerkbar macht! Dank euch habe ich bei der Bestellung auch noch gespart!

    Antworten
  • Pingback:✓ Die 5 besten Nahrungsergänzungsmittel mit vielen Polyphenolen ⋆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.