6 Gründe weshalb Schokolade so gesund ist

Schokolade enthält viele Polyphenole

Dunkle Schokolade ist voller Nährstoffe, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken können. Sie wird aus den Samen des Kakaobaums hergestellt und ist eine der besten Quellen für Antioxidantien wie Polyphenole. Studien zeigen, dass dunkle Schokolade Ihre Gesundheit verbessern und das Risiko von Herzerkrankungen senken kann. Wichtig ist jedoch, dass wir an dieser Stelle von reiner Schokolade reden. Eine klassische Vollmilchschokolade enthält nur wenig Kakao und dafür viele ungesunde Fette und Zucker. Aus diesen 7 Gründen ist (dunkle) Schokolade so gesund:

Sie ist sehr nahrhaft

Wenn Sie qualitativ hochwertige dunkle Schokolade mit hohem Kakaogehalt kaufen, dann ist sie tatsächlich sehr nahrhaft. Sie enthält eine ordentliche Menge an löslichen Ballaststoffen und ist reich an Mineralien. Eine 100-Gramm-Tafel dunkler Schokolade mit 70-85% Kakaoanteil enthält durchschnittlich:

  • 11 Gramm Ballaststoffe
  • 98% des täglichen Bedarfs für Mangan
  • 89% des täglichen Bedarfs für Kupfer
  • 67% des täglichen Bedarfs an Eisen
  • 58 % des täglichen Bedarfs für Magnesium
  • Viel Kalium, Phosphor Zink und Selen

Natürlich sind 100 Gramm eine ziemlich große Menge und nicht etwas, das Sie täglich zu sich nehmen sollten. Alle diese Nährstoffe kommen auch mit 600 Kalorien und einer kleinen Menge an Zucker daher. Aus diesem Grund sollte dunkle Schokolade am besten in Maßen genossen werden. Das Fettsäureprofil von Kakao und dunkler Schokolade ist ebenfalls ausgezeichnet. Die Fette sind größtenteils gesättigt und einfach ungesättigt, mit kleinen Mengen an mehrfach ungesättigtem Fett. Sie enthält auch Stimulanzien wie Koffein und Theobromin, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie Sie nachts wachhält, da die Menge an Koffein im Vergleich zu Kaffee sehr gering ist. Schokolade kann den Blutfluss verbessern und den Blutdruck senken

Die Flavanole in dunkler Schokolade können das Endothel, die Hülle der Arterien, dazu anregen, Stickstoffmonoxid (NO) zu produzieren. Eine der Funktionen von NO ist es, Signale an die Arterien zu senden, sich zu entspannen, was den Widerstand des Blutflusses senkt und somit den Blutdruck reduziert. Viele kontrollierte Studien zeigen, dass Kakao und dunkle Schokolade die Durchblutung verbessern und den Blutdruck senken können, obwohl die Effekte in der Regel überschaubar sind.

Schokolade enthält viele Antioxidantien

ORAC steht für “oxygen radical absorbance capacity”. Es ist ein Maß für die antioxidative Aktivität von Lebensmitteln. Im Grunde setzen die Forscher eine Reihe von freien Radikalen gegen eine Probe eines Lebensmittels und sehen, wie gut die Antioxidantien im Lebensmittel die Radikale “entschärfen” können. Die biologische Relevanz der ORAC-Werte wird in Frage gestellt, da sie in einem Reagenzglas gemessen werden und im Körper möglicherweise nicht die gleiche Wirkung haben. Es ist jedoch erwähnenswert, dass rohe, unverarbeitete Kakaobohnen zu den Lebensmitteln mit den höchsten Werten gehören, die getestet wurden.

Dunkle Schokolade ist reich an organischen Verbindungen, die biologisch aktiv sind und als Antioxidantien wirken. Dazu gehören u.a. Polyphenole, Flavanole und Catechine. Eine Studie zeigte, dass Kakao und Zartbitterschokolade mehr antioxidative Aktivität, Polyphenole und Flavanole aufweisen als alle anderen getesteten Früchte, zu denen auch Heidelbeeren und Acai-Beeren gehören. Vermutlich wird deshalb Schokolade gerne in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Schokolade ist sehr gesund
Schokolade ist sehr gesund

Kann das Risiko von Herzkrankheiten reduzieren

Die Verbindungen in dunkler Schokolade scheinen einen hohen Schutz gegen die Oxidation von LDL zu bieten. Langfristig sollte dies dazu führen, dass sich viel weniger Cholesterin in den Arterien ablagert, was zu einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen führt. Tatsächlich zeigen mehrere Langzeit-Beobachtungsstudien eine ziemlich drastische Verbesserung. In einer Studie mit knapp 500 Männern wurde festgestellt, dass Kakao das Risiko, an einer Herzerkrankung zu sterben, über einen Zeitraum von 15 Jahren um satte 50 % reduziert. Eine andere Studie ergab, dass der Verzehr von Schokolade zwei oder mehr Mal pro Woche das Risiko, verkalkte Plaque in den Arterien zu haben, um 32% senkte. Eine weitere Studie zeigte, dass der Verzehr von dunkler Schokolade mehr als 5-mal pro Woche das Risiko einer Herzerkrankung um 57 % senkt. Natürlich handelt es sich bei diesen beiden Studien um Beobachtungsstudien, sie können also nicht beweisen, dass es die Schokolade war, die das Risiko reduzierte. Da jedoch der biologische Prozess bekannt ist (niedrigerer Blutdruck und oxidiertes LDL), ist es plausibel, dass der regelmäßige Verzehr von dunkler Schokolade das Risiko für Herzerkrankungen verringern kann.

Schokolade kann Ihre Haut vor der Sonne schützen

Die bioaktiven Verbindungen in dunkler Schokolade können auch gut für Ihre Haut sein. Die Flavonole können vor Sonnenschäden schützen, die Durchblutung der Haut verbessern und die Hautdichte und Hydratation erhöhen. Die minimale erythematische Dosis (MED) ist die Mindestmenge an UVB-Strahlen, die erforderlich ist, um 24 h nach der Exposition eine Rötung der Haut zu verursachen. In einer Studie hat sich die MED mehr als verdoppelt, nachdem sie 12 Wochen lang dunkle Schokolade mit einem hohen Anteil an Flavanolen konsumiert hatten. Natürlich sollte man trotzdem auf Sonnencreme am Strand nicht verzichten, um Hautkrankheiten und Falten vorzubeugen.

Kakao macht intelligent

Dunkle Schokolade kann auch die Funktion Ihres Gehirns verbessern. Eine Studie mit gesunden Freiwilligen zeigte, dass der Verzehr von Kakao mit hohem Flavanolgehalt über fünf Tage die Durchblutung des Gehirns verbessert. Kakao kann auch die kognitive Funktion bei älteren Menschen mit geistiger Beeinträchtigung deutlich verbessern. Er kann auch die verbale Gewandtheit und verschiedene Risikofaktoren für Krankheiten verbessern. Außerdem enthält Kakao stimulierende Substanzen wie Koffein und Theobromin, was ein Hauptgrund dafür sein könnte, dass er die Gehirnfunktion kurzfristig verbessern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.